Header

Historie

Cassens - Tradition verbindet

Unser Unternehmen ist nun seit mehr als 100 Jahren in Oldenburg und Umgebung für Sie da und steht seitdem für Qualität, Know-How und guten Service. Nachfolgend möchten wir Ihnen den Werdegang unseres Unternehmens in übersichtlicher Art und Weise näher Bringen. Wir freuen uns bereits jetzt darauf, Ihnen auch in den kommenden Jahren ein zuverlässiger Partner zu sein mit unseren Baustoffen aller Art, Fliesen und Natursteinen, Gartenmöbeln und vielem mehr.

1910 – Die Gründungsstunde

Am 1. März 1910 gründete August Cassens in der Klävermannstraße 17 in Oldenburg einen Baustoffhandel. Nach dem zweiten Weltkrieg übernahm sein Schwiegersohn, Kurt Schnacke, das Unternehmen. Der von Cassens selbst entwickelte "Dübelstein", ein Stein aus Sägemehl und Zement, bildete die Basis für das rasch wachsende Geschäft.

Expansion und Umzug

Bald musste zusätzliche Lagerfläche geschaffen werden und so entstand die erste Lagerhalle an der Bremer Heerstraße. Bereits wenige Jahre später war auch diese Fläche nicht mehr ausreichend und so entschied sich der Enkel des Firmengründers, Harro Schnacke zu einem Neubau an der Bremer Heerstraße 460, wo das Unternehmen noch heute ansässig ist.

1980er Jahre: Neue Geschäftsleitung

1984 verkaufte Herr Schnacke das Unternehmen an die Familie Trauernicht aus dem ostfriesischen Großefehn und seit 1986 führt Herr Erich Schneermann die Geschicke des Unternehmens.

2014 bis heute

Im Jahr 2014 Umfirmierung von "August Cassens GmbH & Co. KG" zu "Cassens GmbH & Co. KG".

Heute, über 100 Jahre nach Firmengründung, beschäftigen wir in Oldenburg und Rastede über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

  • Grundstücksgröße (Bremer Heerstraße): 35.000 m², davon 10.000 m² Hallenlager

  • Produktausstellung auf ca. 2.500 m²

 

Seit 2016 ergänzt Herr Torsten Schneermann die Geschäftsführung der Cassens GmbH & Co. KG.